Burn Out Prävention

Unsere Präventions- Workshops

Die pferdegestützte Therapie als Workshop spricht den Menschen ganzheitlich an: körperlich, emotional, geistig und sozial. Sie fördert die individuelle Entwicklung, stärkt die sozialen Beziehungen und eröffnet neue Zugänge zu Körper, Geist und Seele:

  • Sie schult die Wahrnehmung.
  • Sie stärkt das Körperbewusstsein und die motorische Koordination.
  • Sie fördert das Selbstwertgefühl und unterstützt das Durchsetzungsvermögen.
  • Sie verbessert die Fähigkeiten für Kommunikation, Kooperation und soziales Verhalten.

In einer Gruppe oder auch in Einzelsequenzen bauen Sie zum Pferd eine Beziehung auf, pflegen und führen es und helfen im Stall mit. Die Bodenschule von Freiarbeit über Führtraining bis zu Leitseilarbeit aktiviert körperlich und fördert die Wahrnehmung von non-verbalem und eine klare soziale Kommunikation. Auf dem geführten Pferd lernen Reitende, dem lösenden Bewegungsrhythmus mehr und mehr zu vertrauen und gymnastische Übungen sowie Geschicklichkeitsspiele auszuführen. Ausreiten auf dem Handpferd oder aktives Reiten bieten weiterführende Möglichkeiten.

 

Eine Reitausbildung im klassischen Sinn steht nicht im Vordergrund. Es braucht keine Pferdekenntnisse, nur bequeme und dem Wetter angepasste Kleidung sowie feste Schuhe.

 

Suchen Sie mit uns ein persönliches und unverbindliches Gespräch.

Rufen Sie uns an +41 79 378 0734 oder schreiben Sie uns unter

christine.schmidt@mti-schmidt.com